Salesforce Administrator Zertifizierung: Wie sich unsere Mitarbeiter*innen bei b2plus auf die Zertifizierung vorbereiten

Salesforce-Zertifizierungen hübschen nicht nur deinen Lebenslauf auf, sondern bestätigen zudem deine organisatorische und prozessuale Expertise im Umgang mit der Salesforce-Technologie. Außerdem belegen die Zertifikate deine Qualifikation in den jeweiligen Themenbereichen auch komplexe Problemstellungen mit optimal angepassten Ansätzen zu lösen. Mit den Salesforce-Zertifizierungen erhältst du also ein Qualitätssiegel für deine umfangreichen Kenntnisse und Erfahrungen mit der Software.

Derzeit werden 37 Salesforce Zertifizierungen angeboten. Salesforce adressiert mit seinen breitgefächerten Weiterbildungsmöglichkeiten unterschiedlichste Funktionsbereiche. Vom Administrator über den Developer bis hin zum Marketer und Consultant werden allen wesentlichen Funktionen Zertifizierungsmöglichkeiten angeboten.

Wie bereitet sich unser Mitarbeiter Moritz auf seine Salesforce Administrator Zertifizierung vor und welche Tipps und Tricks hat er in petto?

Unser Consulting Analyst Moritz hat sein Können längst unter Beweis gestellt und seine Salesforce Administrator Zertifizierung in einem autorisierten Zertifizierungs-Center in München erfolgreich absolviert. Die Administrator-Prüfung besteht aus 65 anspruchsvollen Single- und Multiple-Choice-Fragen, für die dem Kandidaten eine Bearbeitungszeit von 1 Stunde und 45 Minuten zur Verfügung steht.

Die Vorbereitung auf diese Prüfung ist äußerst arbeitsintensiv. Sie erfordert ein hohes Maß an Entschlossenheit und die Fähigkeit Lerninhalte eigenverantwortlich zu erarbeiten. Aus diesem Grund ist eine gute Prüfungsvorbereitung das A und O, denn ohne Fleiß gibt es bekanntlich auch keinen Preis. Dazu sagt Moritz:

„Das ist wie Mathe lernen, manche können es von Anfang an und andere brauchen wiederum etwas länger, um komplexe Sachverhalte zu verstehen.“

Er ist der beste Beweis dafür, dass auch ohne fachspezifische Vorkenntnisse – jedoch mit viel Fleiß und der Bereitschaft neues Know-how zu erlangen – einer Karriere als Salesforce-Profi nichts im Wege steht.

Zur Vorbereitung auf die Zertifizierung empfiehlt er ganz klar Trailhead von Salesforce, aber auch die Lernplattform Focus on Force. Trailhead ist die kostenlose Online-Lernplattform von Salesforce und bietet eine ganze Reihe durch Gamification aufgelockerte Lerninhalte an. Bei Trailhead hat Moritz den für die Administrator Zertifizierung speziell angepassten Trailmix durchgearbeitet. Dieser ermöglicht es, die durch den Trailmix vermittelten Grundlagen selbst in Salesforce nachzubauen und fördert somit das praktische Lernen. Moritz verdeutlicht:

„Das kann ich nur wärmstens empfehlen, da es weniger zielführend ist nur theoretische Sachverhalte auswendig zu lernen. Viel wichtiger ist es Lerninhalte praxisorientiert anwenden zu können, um ein umfangreiches Gesamtverständnis zu erhalten.“

Die Online-Lernplattform Focus on Force bietet den Kandidaten ein Vorbereitungspaket mit sechs Testprüfungen und über 400 Übungsfragen an. Die Testprüfungen orientieren sich dabei hinsichtlich des Aufbaus und des Fragestils sowie der Bearbeitungszeit an der Originalprüfung. Außerdem wird ein Theorie-Paket angeboten, in dem alle prüfungsrelevanten Lerninhalte in Form von Videos und Präsentationen aufbereitet wurden. Leider gibt es die beiden Pakete nicht kostenlos, sind aber mit 19$ pro Paket doch relativ erschwinglich und zahlen sich definitiv aus.

An dieser Stelle betont Moritz die Wichtigkeit einer Lerngruppe während der Prüfungsvorbereitung bei der b2plus Consulting GmbH. Sie ermöglicht eine gemeinsame Wiederholung gelernter Inhalte und das gemeinsame Durcharbeiten der Testprüfungen und Übungsaufgaben. Überdies hinaus spornt der Austausch mit Gleichgesinnten an und bietet die Möglichkeit Unklarheiten bezüglich des Lernstoffes zu beseitigen. Moritz versichert:

„Das gibt auch nochmal einen riesigen Verständnis-Boost, wenn du versuchst, deinem Gegenüber eine Aufgabe zu erklären. Der eigene Lerneffekt ist dadurch immens.“

Außerdem ist die Verknüpfung von gelernter Theorie mit praktischer Erfahrung, welche durch das Mitarbeiten an echten Kundenprojekten bei der b2plus Consulting GmbH entsteht, ein weiterer Bestandteil einer guten Vorbereitung für die Prüfung. Hierauf ist das Unternehmen besonders stolz, denn Hands-on spielt eine zentrale Rolle und gehört zur Tagesordnung.

Wie unterstützt b2plus seine Mitarbeiter*innen bei der Vorbereitung auf die Zertifizierung?

b2plus ist sehr ambitioniert seine Mitarbeiter*innen bei der Prüfungsvorbereitung zu unterstützen, da eine hohe Qualifizierung gekoppelt mit Salesforce-Erfahrung der Grundbaustein für das erfolgreiche Arbeiten an Kundenprojekten ist. Die Mitarbeiter*innen, die sich auf eine Zertifizierung vorbereiten, nutzen zwei Stunden ihrer wöchentlichen Arbeitszeit. Zusätzlich werden die Kosten für Testprüfungen und Theorie-Pakete vom Unternehmen übernommen. Gerne steht Sebastian Milke, Founder und CEO der b2plus Consulting GmbH, seinen Mitarbeiter*innen bei spezifischen Fragen während der Prüfungsvorbereitung zur Verfügung. Sebastian erklärt:

„Die persönliche, fachliche und technische Kompetenz meiner Mitarbeiter ist eine Herzensangelegenheit. Mit dieser Perspektive können wir unseren Kunden eine qualitativ hochwertige und kompetente Beratung gewährleisten.“

Du bist bereits Salesforce-Profi oder hast Interesse genau wie unser Mitarbeiter Moritz ein Salesforce-Experte zu werden? Du suchst ständig nach neuen Herausforderungen und möchtest mit uns und unseren Kunden wachsen?

Dann werde Teil unseres dynamischen Teams und bewirb dich unter [email protected].